Grüße aus Frankfurt

Dies sollen nur kurze Grüße aus Frankfurt sein, denn bisher ist noch nicht viel passiert.

Gestern bin ich angekommen, heute ist „Omatag“, morgen geht es zum ersten Mal zur Buchmesse.

Im Moment warte ich einfach auf die bestellte Pizza, die es zu einem späten Mittagessen geben soll.

Ansonsten versuche ich nebenher ein bisschen zu arbeiten, was nicht einfach ist, wenn Oma erzählt. Immerhin konnte ich vorhin noch einen Auftrag abschließen.

Bis demnächst,
Ben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s