Manuschau: Kopfschmerzen

Am liebsten hätte sich Alisha einfach wieder aufs Bett geschmissen. Was für ein bescheuerter Morgen. Dieser Tag würde schon jetzt als der verrückteste letzte Schultag aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Die Gedanken tobten ihr durchs Gehirn, dass sie Kopfschmerzen davon bekam und gar nicht wusste, welchen davon sie zuerst fassen sollte. Was war da unter der Dusche passiert?

(Aus dem Galan-Manuskript)

Advertisements

2 Gedanken zu “Manuschau: Kopfschmerzen

    • Haha, das freut mich natürlich, wenn es ein bisschen Appetit macht. Und du kannst mir glauben, noch mehr freue ich mich, wenn ich hier den Link zum fertigen Buch teilen kann. Da sind dann – versprochen! – alle Sätze drin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s