Vertreten

Ich habe schon einmal angekündigt, dass die Idee entstanden ist, mit einer mir sehr lieben Kollegin gemeinsam ein Buch zu schreiben. Ich darf an dieser Stelle hinzufügen, dass die Idee herangereift ist. So weit, dass wir ein Exposé ausgearbeitet haben. Und sogar so weit, dass wir eine Literaturagentur gewinnen konnten, die dieses Projekt vertritt.

Ihr wollt es genauer wissen? Na, ein bisschen Spannung muss schon noch bleiben. Ich sag Bescheid, wenn es losgeht. 🙂

Seltsames Ding

Ist schon ein seltsames Ding, so ein Blogroman. Beinahe ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass ich den ersten Teil eingestellt habe, und dennoch haben wir vielleicht gerade mal das erste Kapitel hinter uns gebracht. Und noch immer hab ich keine Ahnung, wie es weitergeht. Na ja, eine leise vielleicht. 😉

Aber es macht Spaß und ist jede Woche eine neue kleine Herausforderung. Und ich bin schon gespannt, was ich damit anstelle, wenn er einmal fertig ist.

Ansonsten befasse ich mich derzeit mit einer kleinen Geschichte, die ich, wenn alles gut geht, einer Agentur vermitteln will. Und demnächst geht es dann an die Vorbereitungen für meinen nächsten Roman.