Ein ganz neues Arbeiten

Als Freiberufler bin ich ja, wie man so sagt, schon eine Weile mein eigener Chef. Seit dem letzten Wochenende darf ich mich an meinem Schreibtisch nun auch wirklich so fühlen!

Dafür gesorgt hat meine liebe Freundin mit ihrem Weihnachtsgeschenk, das sie mir bei meinem Besuch in Chemnitz feierlich überreichte. Ich kann euch sagen: Ich habe noch nie so bequem und entspannt gesessen! Da macht die Arbeit gleich doppelt so viel Spaß, selbst dann, wenn sie mal keinen Spaß macht. 😉

Chefsessel

Endspurt

Mitte Januar habe ich Abgabetermin. Ich bitte euch also zu entschuldigen, wenn sich bis dahin auf dem Blog wenig bis gar nichts tut. Das letzte Kapitel sowie die Änderungen und Ergänzungen, die ich noch vornehmen will, halten mich bis dahin voll auf Trab.

Ich hoffe also erst einmal, dass ihr gut ins neue Jahr gekommen seid, und freue mich auf ein vorraussichtlich etwas entspannteres 2011.