An dieser Stelle …

… mal einen ganz herzlichen Dank an meine Testleserin Johanna, die als Lektorin immer noch Erstaunliches findet und die ich für meine Überarbeitungen nicht missen möchte. Und diesmal musste sie wirklich verdammt schnell arbeiten, schließlich war das Manuskript erst am Samstag komplett und heute ist Abgabetermin!

Außerdem möchte ich mich bei meiner Freundin bedanken, die mir einerseits durch Zurücknahme und Verständnis, andererseits mit viel Muse und Inspiration zur Seite gestanden hat. Und wenn ihr mal einem Ling begegnet, dann stammt er wahrscheinlich zwar aus meiner Feder, aber aus ihrem Kopf. Danke und Küsschen, H.H.