Ein-Satz: „Schönes Fräulein“, sagte der Mann

„Schönes Fräulein“, sagte der Mann. Er deutete eine Verbeugung an, was ihn aber nicht daran hinderte, den Pfeil weiter auf Diderich gerichtet zu halten.
Gunther konnte nicht sehen, was im Innern der Kutsche vor sich ging. Er fiel ihm schwer, sich vorzustellen, dass die Gräfin ihre Aufmerksamkeit dem Schurken widmete. Zu lange schon war ihr Blick aus der Ferne nicht ins Hier und Jetzt zurückgekehrt. Andererseits war diese Situation vielleicht derart außergewöhnlich – und gefährlich –, dass Elisabeth endlich …
Auf einmal keimte Hoffnung in ihm auf, rang mit der Sorge um die Vormacht.

_

Die ganze Geschichte

Der Geisterorden: 69 – Ein blauer Blitz

Der Gesang seines Gegners wandelte sich in einen Schrei. Im gleichen Moment stieß der Krieger zu. Die Speerspitze wurde zu einem blauen Blitz, dem Tom erst im letzten Moment ausweichen konnte. Allerdings streifte die Waffe seinen Oberarm, zerfetzte den Stoff und hinterließ einen Schnitt, der sich sofort mit Blut füllte …

Weiterlesen

Zooland: Du oder ich?

Froschdreier, ©PBPfotoOkay, ich bin drin.
Äh, ich dachte, das wäre ich.
Nö,  das bin ich.
Sicher?
Sicher.
Alleine?
Alleine.
Mist!

Zooland: Im Schwimmbad

Rotköpfige Papageienamadine im Zoo Leipzig, © BennoPAaaaaachtung! Gleich kommt er! Der dollste Köpper, den die Welt je gesehen hat!