Zooland: Hausnummer

Zooland: Hausnummer
„Bist du sicher, dass die Ameise da rein ist?“
„Ganz sicher! Sieht man doch!“
„Woran?“
„An der Hausnummer.“

Advertisements

Leipzig

Diese Woche steht Leipzig auf dem Plan. Am Donnerstag fahre ich zu meiner besseren Hälfte nach Chemnitz und von dort aus am Freitag und am Samstag zur Buchmesse.

Dort freue ich mich auf viele Kollegen, ein Treffen mit meiner Lektorin und sicherlich jede Menge schöne und interessante Eindrücke.

Von Wölfen und Ausländern

© Retron

© Retron

Manch einer hält den Skeptikern entgegen, dass der Wolf, wenn er in unserem Land wieder heimisch wird, einen wichtigen Platz im Ökosystem zurückerobern könnte. Unter einem Artikel beim Spion fand ich in einem Kommentar allerdings die Argumentation einer 22-Jährigen, die auf außergewöhnliche Weise sehr viel weiter geht:

ich bin der Meinung der Wolf kann hier bleiben.das er hier schon seit 100 jahren nicht mehr heimisch ist haben die doch schuld……wenn der mensch weiter so macht,kennen die kinder irgendwann die heutigen tiere nur noch von bildern und internet
alles muss der mensch abknallen was ne bedrohung darstellt…..aber wenn sinnlos tiere getötet werden sprich walfang usw. da sagt keiner was
ausländer sind hier total willkommen und können machen was sie wollen,leute killen und die sau rauslassen………….aber tiere haben kein recht
soll der wolf sich doch vermehren und die ganzen arbeitslosen ausländer fressen

aber es ist doch auch so
bei tieren stellen die politiker sich total blöd an
aber ausländer dürfen immer mehr hier rein